„RESERVE SLAVES“ (2018)

Ein Dokumentarfilm von Michelangelo Severgnini

In Libyen wurde die Sklaverei wieder eingeführt. Europa profitiert davon, lässt es zu und hat es verursacht. Das ist die Botschaft der drei Männer, die gerade in Sizilien gelandet sind, nachdem sie die Wüste und das Meer durchquert haben, besonders nachdem sie in Libyen als Sklaven missbraucht worden sind. Welche Rolle spielt die Europäische Union in dieser Hölle? Die EU hat die lybischen Gefängniszentren, die eine Schlüsselrolle im Sklavenhandel spielen, mit Millionen von Euro finanziert. Bereiten wir uns darauf vor, Sklaverei weltweit zu akzeptieren?

Eine Veranstaltung der Partei DIE LINKE
2018-06-18T16:50:46+00:00